Zum Hauptinhalt springen

Männliche B-Jugend weiter auf Kurs!

Erstellt von SJ | | männl. B-Jugend

Jugend: Hbi W/F - TSV Allowa  35:22 (18:8) - männl. B – Bezirksklasse

Am vergangenen Sonntag kam mit der WSG Allowa eine Mannschaft in die Hugo-Kunzi-Halle,  die bislang auch noch keinen Verlustpunkt hatte. Ein enges Spiel war also zu erwarten.

Die Jungs der Hbi starteten jedoch konzentriert. Im Angriff wurde geduldig auf die Lücke gewartet und konsequent abgeschlossen. In der Abwehr stand man sicher und ließ so kaum Chancen zu. Beim Stand von 5:0 nach 6 Minuten sah sich der gegnerische Trainer schon zur ersten Auszeit gezwungen. Es änderte sich jedoch wenig. Weiterhin waren die Jungs der Hbi das klar bessere Team. Der Vorsprung wurde immer weiter ausgebaut, so dass es mit einer beruhigenden 10-Tore-Führung (18:8) in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel ließ die Konzentration dann etwas nach. Einige technische Fehler und überhastete Abschlüsse ließen den Gegner auf 6 Tore herankommen, so dass auch Trainer Tom Beck zur grünen Karte griff. Er forderte wieder das Engagement und die Gier der ersten Hälfte. Offenbar hatte er die richtigen Worte gefunden,  denn dem Gegner gelangen in den letzten 10 Minuten nur noch 2 weitere Treffer, während man selbst noch 9 mal einnetzte. Am Ende stand es dann 35:22.

Die männliche B-Jugend der Hbi hat damit die ersten 4 Spiele alle gewonnen. Mit 8:0 Punkten und 162:67 Toren führt man die Tabelle der Bezirksklasse souverän an. Als einziges Team noch ohne Minuspunkte. Dies soll auch nach dem nächsten Spiel so bleiben. Am 5.11.2023 fährt das Team zum SC Korb.


Für die Hbi spielten:
 

Im Tor: Lenn Meßelken

Im Feld: Florian Funk, Jona Zimmermann, Matteo Merigault, Paul König (4), Simon Rummel (4), Nico Buck (2), Jonah Sich (2), Arne Bilger, Leon Schwarz (5), Rihard Sol, Niklas John (1), Tom Weber (9), Basile Bied-Charreton (8)

Auf der Bank: Stephan John, Tom Beck, Lasse Raith

Zurück
Schairer Buchhandlung