Stuckateur AMMANN GmbH

Social Profile

der Hbi W/F

Fan werden   follow me   Fan werden Jetzt abonnieren

Termine

der Hbi W/F

Vereinspartner

der Hbi W/F

Herzlich Willkommen

bei der Hbi Weilimdorf/Feuerbach

Bericht vom Apr 28, 2021
Zuwachs bei der Hbi-Familie

Hallo Emma!

Herzlichen Glückwunsch Jessi und Pepe zur Geburt von Emma.

Und nach der kompletten Saisonvorbereitung freuen wir uns euch in der Halle begrüßen zu dürfen.
.

.

.

.

.

.

.

.

 weiterlesen 
Bericht vom Mar 28, 2021
Trainervorstellung Herren 1

Neuer Herren 1 Trainer gefunden

(Vorstand) Ivan Toldo heißt der neue Trainer des Herren 1 Teams der Hbi Weilimdorf/Feuerbach. Ivan ist 44 Jahre alt und wohnhaft in den oberen Neckarvororten Stuttgarts.

Seine aktive handballerische Spielzeit verbrachte Ivan überwiegend im Handballbezirk Esslingen/Teck. Aktiv spielte Ivan selber in der Württembergliga für das Team Esslingen und den HC Wernau.

 weiterlesen 
Bericht vom Jun 2, 2021
Marc Ihlefeldt verlässt die Hbi

"Die Unvollendete" - Marc Ihlefeldt verlässt die Hbi Weilimdorf/Feuerbach

(Vorstand) Sind es in Zeiten der Pandemie und des Lockdown nicht schon genug schlechte Nachrichten, die uns Tag für Tag beschäftigen, so kam Mitte Januar 2021 noch eine weitere für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach hinzu.

Nach zwei Jahren verlässt Marc Ihlefeldt zum Saisonende 2020/2021 die Hbi Weilimdorf/Feuerbach schon wieder.

Eine überraschende und zugebener Maße nicht erwartete Entscheidung unseres Trainers der Herren 1 und Jugendkoordinators, die uns sicherlich noch etwas beschäftigen wird oder schon beschäftigt hat, in - nennen wir es mal - Zeiten "ungünstiger" Rahmenbedingungen.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 24, 2020
Weihnachtsgruß 2020

Liebe Mitglieder, Sponsoren, Fans und Förderer der Hbi Weilimdorf/Feuerbach,

wenn uns allen jemand zum letztjährigen Weihnachten bzw. Jahresende gesagt hätte, was uns im Jahr 2020 alles erwartet, wir hätten ihn wohl zurecht für verrückt erklärt. Ein Jahr später hat uns die bis vor kurzem noch unvorstellbare Realität eingeholt - Coronavirus SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 - hat unser aller Jahr, ja unser Leben, bestimmt.

Wir alle hatten Ziele, als Sportler/-innen persönlich und als Mannschaft, Sie mit Ihren Unternehmen, Firmen und Gastronomiebetrieben, wir mit unseren Teams, sportlich, wie konzeptionell... Aber bekanntermaßen kam es leider anders, jäh gestoppt durch Lockdown und diverse unvermeidbare Einschränkungen, im privaten, wie beruflichen Umfeld, mit massiven Folgen für die gesamte Gesellschaft und Wirtschaft.

Umso mehr hat es uns alle sehr erfreut, dass Sie trotz der schwierigen Umstände, die Hbi Weilimdorf/Feuerbach auch 2020 unterstützt haben. Die Hbi mit ihren über 500 Mitgliedern, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen weiß dies wirklich zu schätzen, ist Stolz solche Partner an ihrer Seite zu wissen und sagt "DANKESCHÖN". Ebenso hat es uns gefreut, dass ihr als Sportler/-innen auch ohne Halle und Teamtraining am Ball geblieben seit und z.B. mit euren Übungen bei der SportChallenge100 als Vorbild zum Mitmachen angeregt habt.

Hoffen wir das wir alle im Laufe des Jahres 2021 wieder so schnell als möglich und vertretbar in unsere "normalen" Lebensabläufe zurückkehren können und wir uns in geeigneter Form bei Ihnen "revanchieren" können und uns bei einem Handballspiel und sobald es geht beim Training wieder einmal sehen können.

In diesem Sinne nochmals Danke für Ihre höchst geschätzte Unterstützung für die Hbi und euerem Dabeibleiben bei unserem Sport.
Wir wünschen Euch, Ihnen und Ihren Familien schöne Weihnachten und einen guten Rutsch - auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen in 2021.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und Ihre Familien und Angehörige auf.

Der Vorstand der Hbi Weilimdorf/Feuerbach

 weiterlesen 
Bericht vom Nov 30, 2020
Ab sofort kein Trainingsbetrieb mehr!

Einstellung Trainingsbetrieb

Hallo Hbi‘ler,
leider viel schneller als uns allen lieb ist, hat uns die Realität nun wieder eingeholt.
Mit den heute verkündeten Entscheidungen, gemeinsam getragen durch die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Bundesländer, haben wir uns entschieden den Trainingsbetrieb der Hbi Weilimdorf/Feuerbach ab Donnerstag, den 29.10.2020, bis auf Weiteres einzustellen.

Auch wenn es uns schwer fällt den „Handballsport“ schon wieder zu stoppen, stehen wir hinter dieser harten Entscheidung.

Der Spielbetrieb der Saison 2020/2021 wurde durch den HVW bereits mit gestriger Entscheidung bis Ende November 2020 vorläufig ausgesetzt.

Wir bitten um euer Verständnis und hoffen auf diesem Weg bei der Eindämmung der Pandemie und des Coronavirus unseren Beitrag leisten zu können.

Bleibt Gesund, passt auf euch auf - bis hoffentlich bald!!!

Der Vorstand der Hbi Weilimdorf/Feuerbach

 weiterlesen 
Bericht vom Nov 29, 2020
Hygienekonzept Hbi Weilimdorf/Feuerbach

Hygienekonzept der Hbi Weilimdorf/Feuerbach

Wettkampf/Trainingsspiele

Aktualisiert: 27.09.2020

Halle:Hugo-Kunzi Halle (Hallennummer 3014)

Hygienebeauftragte:

  • Name: Martina Daranszky-Klein
  • Mobil: 0174 3036824
  • E-Mail: tina.klein@kabelbw.de


- Rahmenbedingungen
- Catering
- Betreten der Halle für Begleiter
- Betreten der Halle von Spielern/innen und Offiziellen
- Reinigung der Kabinen
- Zeitnehmer/Sekretär
- Verlassen der Halle in der Halbzeitpause und nach dem Spiel
- Wischer

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 27, 2020
Aktuell keine Zuschauer bei den Heimspielen der Hbi!

Hbi W/F Heimspiele vorerst ohne Zuschauer

(Der Vorstand) Aufgrund der aktuell steigenden Fallzahlen der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand der Hbi Weilimdorf/Feuerbach entschlossen die Heimspiele des kommenden Wochenendes, 10.10. und 11.10.2020 ohne Zuschauer auszutragen.

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 21, 2020
Herren: Hbi W/F I - HSG Böblingen/Sindelfingen I - Landesliga

Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. Die Männer um Coach Ihlefeldt waren nach einer positiven Trainingswoche guter Dinge, im ersten Punktspiel seit März ihr Können unter Wettkampfbedingungen, abrufen zu können. Genau so kam es dann auch.

Für die ersten Tore zum 6:2 nach sechs Minuten sorgten die Diller-Brüder, und auch Benjamin Seeger hielt hinter einer aufopferungsvoll arbeitenden Defensive einige Bälle, so dass die Gäste zu einer schnellen Auszeit gezwungen waren. Dies störte jedoch eine gut funktionierende Hbi nicht im Geringsten, in der 22. Minute beim ersten Pflichtspieltor durch Neuzugang Yannick Enz betrug der Vorsprung neun Tore (15:6), zur Halbzeit stand ein beruhigendes 18:9 an der Anzeigetafel. Einziger Wermutstropfen die Verletzung von Felix Klein, der bei einer Angriffsaktion unglücklich auf die Schulter fiel und noch direkt ins Krankenhaus gebracht wurde, an dieser Stelle gute Besserung und werde schnell wieder fit.

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 20, 2020
Jugend: SG H2Ku Herrenberg I - Hbi W/F I 13:28 (1:16) - weibliche B-Jugend - Württemberg-Liga

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige Eltern.

Die erste Halbzeit ging ganz klar an die Hbi, die 6:0 Abwehr stand für die Gegnerinnen aus Herrenberg unüberwindbar, wie ein Bollwerk. Nur ein Tor ließen die Mädels aus dem Stuttgarter Norden zu. Im Angriff spielte die Hbi ihre volle Stärke aus und traf von allen Positionen. Spielzüge konnten gut ausgespielt und mit Toren gekrönt werden. Herrenberg war zunehmend verzweifelt und musste häufig unüberlegt abschließen. Mit 1:16 ging es in die Pause.

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 14, 2020
Herren: TSV Alfdorf/Lorch III - Hbi W/F III 18:18 (6:8) – Kreisliga A

Auftakt im fernen Osten

(TP) Zum ersten Spiel nach langer Pause reiste die dritte Herrenmannschaft der Hbi Weilimdorf/Feuerbach in den entferntesten Winkel des Handballbezirks Rems-Stuttgart. Nach der weiten und schneefreien Anfahrt betraten die Männer jedoch hochmotiviert und mit vollem Kader die Halle.

 weiterlesen