Stuckateur AMMANN GmbH

Social Profile

der Hbi W/F

Fan werden   follow me   Fan werden Jetzt abonnieren

Termine

der Hbi W/F

 am Mar 30, 2019
Saisonabschluss 2019

Wo: ab 16:00 Uhr Hugo-Kunzi-Halle

Wo: ab 23:00 Uhr Zeitlos Feuerbach

 Hier nähere Infos 

 vom May 24, 2019
 bis May 26, 2019 

Göckelesfest 2019
Göckelsfest 2019

Wo: Sportvg Feuerbach

Vereinspartner

der Hbi W/F

Herzlich Willkommen

bei der Hbi Weilimdorf/Feuerbach


Mannschaftsfoto von Herren Bezirksliga Saison 2013/2014

WIR SUCHEN DICH

An Handballleidenschaft fehlt es uns nicht,
nur an einem zusätzlichen Torwart und Spielerinnen.
Möchtest du zu unserem tollen Team gehören?

Melde dich bei Tina. tina.klein (at) kabelbw.de oder hier auf Facebook.

Wir freuen uns auf dich!

Bericht vom Apr 22, 2019
Herren: Hbi W/F I - HA Neckarelz I 29:21 (12:13) - Landesliga

Erfolgreiches letztes Saisonspiel der Hbi

(MS) Am Sonntag vor Ostern war es dann aber wirklich soweit.
Das letzte Punktspiel der Handballsaison 18/19 und somit zugleich das letzte Heimspiel für den scheidenden Herren 1 Trainer Michael Zimmermann der Hbi Weilimdorf/Feuerbach stand auf dem Programm.

Zu Gast waren die bereits als Absteiger feststehenden „Piranhas“ der HA Neckarelz, einem Stadtteil von Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis.

 weiterlesen 
Bericht vom Apr 17, 2019
ALWA-Cup - HC Metter-Enz - Weibliche B1-Jugend

Weibliche B-Jugend der Hbi mit Turniersieg

(GH/UF) Zur ersten Standortbestimmung für die neuformierte weibliche B-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach diente der 13. ALWA-Cup des HC Metter-Enz. Das Team, welches zum Großteil aus dem Württemberg-Oberliga-Team der letztjährigen C-Jugend besteht, konnte durch die beiden Neuzugänge Anna Aurenz, von der SG BBM Bietigheim, und Charlotte Rühle vom SV Remshalden verstärkt werden. Wieder zum Team gestoßen ist Marleen Gaiser, die altersbedingt im vergangenen Jahr nicht bei der Hbi mitspielen konnte und in der abgelaufenen Saison für den VfL Waiblingen auflief.

 weiterlesen 
Bericht vom Apr 17, 2019
ALWA-Cup - HC Metter-Enz - Männliche D1-Jugend

Turniersieg beim Alwa-Cup 2019

(SJ) Zur Vorbereitung auf die Anfang Mai anstehenden Qualifikationsspiele hatte die männliche D1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach beim Alwa-Cup des HC Metter-Enz gemeldet. Trotz des Termins zu Beginn der Osterferien stand fast der gesamte Kader zur Verfügung, so dass sich das Trainerteam eine erste Standortbestimmung erhoffte. Die gegnerischen Mannschaften kamen alle aus den umliegenden Bezirken, so dass eine Einschätzung im Vorfeld schwerfiel und man nicht so recht wusste, was bei diesem Turnier auf die neu zusammengestellte Mannschaft zukommt.

 weiterlesen 
Bericht vom Apr 17, 2019
ALWA-Cup - HC Metter-Enz - Männliche C1-Jugend

Männliche C1 wird 2. Sieger!

(MM) Der frisch gebackene Meister der Saison 2018/19 in der Kreisliga A trat am Sonntag, den 14.04.2019, beim Alwa-Cup an. Als ideales Vorbereitungsturnier für Jugendmannschaften findet dieser Wettkampf seit 2007 in der Sporthalle Großsachsenheim statt. Mittlerweile ist das Turnier überregional bekannt und erfreut sich jedes Jahr auch an Gästen von außerhalb des Bezirks Enz-Murr. Insgesamt waren sechs C-Jugend-Mannschaften zu Gast beim HC Metter-Enz und nutzten die Möglichkeit wichtige Turniererfahrungen für die Qualifikationsturniere zu sammeln. Dabei spielten alle Teams gegeneinander, ein Spiel dauerte jeweils 16 Minuten.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 4, 2019
Herren: Hbi W/F I - HA Neckarelz I (Sonntag, 14.04.2019 - 17:00 Uhr) - Landesliga

Hbi will zum Saisonausklang nochmals zwei Punkte und Platz 4 festigen

(MZ) Die Landesliga-Saison 2018/2019 biegt auf die Zielgerade ein, denn am Sonntag 14.04.2019 findet der letzte Spieltag statt mit zeitgleichem Anpfiff für alle Partien um 17:00 Uhr. In Sachen Auf- und Abstieg sind die meisten Entscheidungen bereits gefallen, die SG Weinstadt steht schon seit geraumer Zeit als souveräner Meister und Aufsteiger in die Württembergliga fest und mit der HSG Sulzbach-Murrhardt und der HA Neckarelz sind auch bereits zwei von drei Absteigern gefunden. Lediglich der letzte Abstiegsplatz ist noch offen und wird im direkten Duell zwischen der HSG Hohenlohe und dem TSV Schmiden 2 ermittelt.

Die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielt in ihrem dritten Jahr nach dem Aufstieg in die Landesliga ihre stärkste Saison und hat mit dem Auswärtssieg letzte Woche in Waiblingen die mannschaftsintern gesetzten Saisonziele von 30 Punkten und 6 Auswärtssiegen bereits geknackt. Der scheidende Trainer Michael Zimmermann ist entsprechend stolz und zufrieden auf den bisherigen Saisonverlauf und wünscht sich deshalb zum Abschied nochmals zwei Punkte in seinem letzten Punktspiel für die Nord-Stuttgarter: „Wir wollen unseren Fans zuhause nochmals ein gutes Spiel bieten und mit einem Heimsieg unseren vierten Platz zum Abschluss festigen! Das wäre die Krönung auf eine sehr starke Runde und auf die tolle Entwicklung der Mannschaft seit meinem Amtsantritt vor drei Jahren.“

 weiterlesen 
Bericht vom Jul 4, 2019
Saisonabschluss 2018/2019

Saisonabschluss der Hbi

(red) Am vergangenen Wochenende war es soweit, der Abschluss der Spielrunde der Hallenrunde 2018/2019 stand auf dem Programm der Hbi Weilimdorf/Feuerbach und ihrer Anhängerschaft. Saisonabschluss nicht wirklich, denn für die Aktiven der Hbi geht es an diesem Wochenende und für die Herren 1 sogar noch einmal am nächsten Wochenende in einem Heimspiel in Feuerbach um Punkte. Am letzten Aprilwochenende ist das Team um Coach Michael Zimmermann dann sogar auch noch zum wiederholten Mal Teilnehmer am Final Four des Bezirkspokals, dass dieses Jahr in Weinstadt stattfindet.

 weiterlesen 
Bericht vom Apr 4, 2019
1. HVW-Sichtung 2019

1. HVW Sichtung 2019

Am Sonntag, 31.03.2019 haben in Herrenberg die Bezirksfördergruppen der weiblichen und männlichen Jugend Jahrgang 2006 das Sichtungsturnier bestritten.
Unter den Augen von Landestrainer Nico Kiener und den für den weiblichen Bereich zuständigen HVW-Sichtern Maike Weiss, Annamaria Ilyes, Aylin Bok und Tim Güthoff sowie Jürgen Lebherz, Micha Thiemann, Manuel Diederich und Gerhard Rohr für den männlichen Bereich konnten sich über 200 Handballerinnen und Handballer aus den acht Bezirken Württembergs messen. Bei den Leistungstests, Grundübungen und dem Handballspiel zeigten die jungen Talente was in ihnen steckt. Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach nahm Sophie Weckerlein am Sichtungsturnier teil. Sophies Auftritt überzeugte auch die HVW-Sichtern und so wurde sie mit 19 anderen Spielerinnen zum Talentzentrallehrgang nach Albstadt vom 08.05. bis 10.05.2019 eingeladen. Die Hbi gratuliert recht herzlich.
Am Ende konnte sich bei den Mädels der Bezirk Bodensee-Donau gegen den Enz-Murr und bei den Jungs Neckar-Zollern gegen Esslingen-Teck im Handballturnier der Bezirke durchsetzen.
Die Hbi Weilimdorf/Feuerbach gratuliert allen Teilnehmern für die gezeigten starken Leistungen beim Sichtungsturnier.

 weiterlesen 
Bericht vom Feb 4, 2019
Damen: Hbi w/F I - SC Korb I 29:22 (15:8) - Bezirksliga

Den Bienen den Stachel gezogen – Sieg im letzten Heimspiel gegen Tabellenführer

(JK) Im letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 lief mit dem diesjährigen Bezirksliga Meister und Aufsteiger SC Korb nochmals eine schwierige Aufgabe für die Damen 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach in der Hugo-Kunzi-Halle auf. Das Hinspiel nur knapp mit einem Tor verloren, wollten die Hbi Damen es an diesem Samstagnachmittag besser machen.

 weiterlesen 
Bericht vom Mar 29, 2019
Herren: Hbi W/F I - TSV Schmiden II (Samstag, 30.03.2019 - 18:00 Uhr) - Landesliga

Hbi will die Saisonabschlussfeier mit einem Sieg krönen

(MZ) Obwohl erst am 14.04.2019 das letzte Heimspiel für die Landesliga-Handballer der Hbi Weilimdorf/Feuerbach ansteht, findet bereits am morgigen Samstag 30.03.2019 der traditionelle Saisonabschluss mit großem Heimspieltag und diversen Ehrungen und Verabschiedungen statt. Dabei treffen die Herren 1 der Hbi als Tabellenvierter mit 27:19-Punkten auf den TSV Schmiden 2, der aktuell mit 16:30-Punkten auf dem 11. Tabellenplatz nur einen Punkt vor dem ersten Abstiegsplatz steht. Die Württembergliga-Reserve aus dem Fellbacher Teilort braucht also noch jeden Punkt und wird entsprechend motiviert in der Hugo-Kunzi-Halle auflaufen, zumal man zuletzt saisonübergreifend in Punkt- und Pokalspielen 5x in Serie gegen die Hbi den Kürzeren zog.

Diese Statistik wird aber am Samstag nach Meinung von Hbi-Trainer Michael Zimmermann keine große Rolle spielen: „Der TSV kämpft mit allen Mitteln ums Überleben in der Landesliga und wird alles reinwerfen. Wir wollen uns und unseren Fans beim Saisonabschluss unbedingt nochmal ein gutes Spiel mit zwei Punkten bieten und werden entsprechend dagegenhalten! Deshalb erwarte ich ein enges Spiel bis zum Ende.“ Diese zwei Punkte wären ein weiterer Schritt hin zu den vor der Saison von der Mannschaft intern als Ziel gesetzten „30-Punkten“. Voraussichtlich wird die Schmidener Reserve ohne Unterstützung aus der Württembergliga anreisen, da die Erste fast zeitgleich beim SV Fellbach spielt und noch jeden Punkt im Kampf um den Aufstieg in die BW-Oberliga benötigt.

 weiterlesen 
Bericht vom Mar 28, 2019
Jugend: HC Winnenden II – Hbi W/F I 12:23 (4:11) – männliche C-Jugend - Bezirksklasse

Hbi holt Sieg und Meisterschaft

(AS) Am Sonntag reiste die männliche C1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach zum letzten Saisonspiel nach Winnenden. Der Tabellenführer der Bezirksklasse traf auf den Sechstplatzierten HC Winnenden 2. Eine einfachere Aufgabe als das Spiel am letzten Wochenende stand an, bei dem die Hbi-Jungs den direkten Konkurrenten um die Meisterschaft Schmiden/Oeffingen 2 in einer engen Partie besiegten. Eigentlich sprach viel für einen weiteren Sieg der Jungs aus dem Stuttgarter Norden, aber im Jugendhandball ist bekannterweise alles möglich.

 weiterlesen