Stuckateur AMMANN GmbH

Social Profile

der Hbi W/F

Fan werden   follow me   Fan werden Jetzt abonnieren

Termine

der Hbi W/F

 am Jun 10, 2019 
Heimspiel

Hugo-Kunzi-Halle

Spieltagsplakat 03 2019/2020
 vom May 10, 2019
 bis Jun 10, 2019 

Heimspielwochenende
Heimspielwochenende

Wo: Hugo-Kunzi-Halle

 am Dec 14, 2019 
Weihnachtsfeier
 am Mar 28, 2020 
Saisonabschluss
 vom Jun 19, 2020
 bis Jun 21, 2020 

Göckelsfest 2020

Wo: Sportvg Feuerbach

Vereinspartner

der Hbi W/F

Herzlich Willkommen

bei der Hbi Weilimdorf/Feuerbach

Bericht vom Oct 16, 2019
Jugend: HC Winnenden I - Hbi W/F I 16:25 (8:12) – Männliche D-Jugend - Bezirksliga

Aus-, Aus,- Auswärtssieg

(SJ) Nach zuletzt wei Niederlagen war der Wille männlichen D1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach schon in der Kabine zu spüren: Sie wollten die zwei Punkte vom Spiel in Winnenden unbedingt mit nach Hause nehmen und damit erstmals in dieser Saison auswärts punkten.

Dennoch dauerte es ein paar Minuten bis das Team seinen Rhythmus gefunden hatte. Auch auf den Gegner, der im Angriff sehr flink war und in der Abwehr auch mal ordentlich zulangte, musste man sich erst einmal gewöhnen.

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 16, 2019
Herren: SV Hohenacker-Neustadt III – Hbi W/F III 22:28 (12:17) - Kreisliga B

Mit Seniorität zum Sieg

(BF) Die Herren 3 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielen weiterhin erfolgreich und gewinnen auswärts in Hohenacker/Neustadt am Ende verdient mit 28:22. Bemerkenswert war diesmal eine deutliche Anhebung des Durchschnittsalters im Kader von Trainer Schroda. Durch kurzfristige Ausfälle und der komplizierten Rechnerei einzelner Spielberechtigungen wurde der Kader durch ein Quartett der Silberlocken aufgestockt. Insgesamt brachten Roger Schwarz, Bernd Förster, Rainer Rössler und Boris Petschinka über 200 Jahre Lebenserfahrung in das Team.
Eine am Ende erfolgreiche Rechnung, denn auch die jungen Spieler kamen zum Zuge und bildeten trotz mangelnder Praxis im Zusammenwirken doch eine homogene Einheit auf dem Feld. Der SV Hohenacker-Neustadt 3 hingegen präsentierte sich mit einer hohen Spieleranzahl und wärmte sich gar mit drei Keepern auf. Die Nordstuttgarter waren gewarnt, denn der Gastgeber konnte im ersten Spiel hoch gegen Lorch gewinnen, gegen die sich die Hbi bekanntlich lange schwertat. Das Wetter eigentlich zu gut, um die Zeit in der Halle zu verbringen, die Spielzeit aber Grund genug, seinen Allerwertesten etwas früher am Sonntagmorgen aus dem Bett zu schwingen.

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 15, 2019
Jugend: TuS Metzingen I - Hbi W/F I -27:20 (12:6) - weibliche B-Jugend - BWOL

Niederlage gegen Bundesliganachwuchs aus Metzingen

(GH/UF) “Zu viel Respekt”, so könnte man die Partie TuS Metzingen - Hbi Weilimdorf/Feuerbach am vergangenen Sonntag zusammenfassen. Bei strahlendem Herbstsonnenschein fuhr das Team der weiblichen B-Jugend um das Trainergespann Hannes Diller, Jana Klein und Timo Deiner nach Metzingen und traf dort in der Öschhalle auf den Bundesliganachwuchs des TuS Metzingen, einen der Titelfavoriten der BWOL. Es war nach dem letzten Wochenende gegen Bietigheim das zweite Spiel gegen eine der Topmannschaften der Liga.

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 15, 2019
Herren: Hbi W/F II - HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See I 42:36 (21:19)

Angriff Top, Abwehr Flop

(JS) Vergangenen Samstag empfing die zweite Herrenmannschaft der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die Gäste der HSG Cannstatt/Münster/May-Eyth-See. Nachdem die ersten drei Spiele der Saison mit sechs gewonnen Punkten nicht besser hätten laufen können, schaute die Heimmannschaft dem Spiel ohne Druck entgegen.

Trotzdem schien man in der Anfangsphase nervös zu sein. Es wurde zwar die ein oder andere Chance herausgespielt, schlussendlich fehlte aber der letzte Zug zum Tor und der Torhüter der Gäste hatte leichtes Spiel. Dazu kamen Fehler im Rückzugsverhalten. Während zum Beispiel die Kreisläufer im Angriff und der Abwehr wechselten, schliefen die Halbspieler und ließen die Mitte offen. Die Gäste nutzten die Gelegenheit durch schnelle Angriffe und gingen so nach neun Minuten mit 4:8 in Führung.

 weiterlesen 
Bericht vom Oct 15, 2019
Jugend: Hbi W/F I - SG Weinstadt I 22:29 (7:13) weibliche A-Jugend - Bezirksliga

Wieder keine Punkte für die Hbi

(TS) Auch im zweiten Saisonspiel konnten die weibliche A-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach keine Punkte einsammeln und starten damit mit 0:4 Punkten in die Saison 2019/2020.

Trotz einer Leistungssteigerung reichte es auch am Sonntag nicht für die ersten Punkte auf Seiten der Nordstuttgarterinnen. Die Mädels mussten sich gegen die Favoriten aus Weinstadt am Ende geschlagen geben. Beide Mannschaften tasteten sich in den ersten Minuten vorsichtig heran und es vergingen drei Spielminuten bis zum ersten Tor durch die Gäste.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 10, 2019
Jugend: TSV Alfdorf/Lorch I - Hbi W/F I 26:17 (13:6) - männliche B-Jugend - Bezirksklasse

15 Minuten reichen nicht

(RBZ) Das Spiel gegen die männliche B-Jugend aus Alfdorf/Lorch stand schon zu Beginn unter keinem guten Stern für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach. Man musste sich bereits um 9:00 Uhr treffen, um die lange Anreise bis Alfdorf pünktlich bewältigen zu können.
Die Gäste erwischten einen waschechten Kaltstart und lagen nach 15 Minuten bereits mit 9:2 zurück. Zu viele Fehler und zu leichte Tore für Alfdorf/Lorch ermöglichten eine sehr einseitige Halbzeit, die mit 13:6 endete. Trotz der ernüchternden ersten Halbzeit kamen die Jungs um das Robin‘sche Trainergespann mit einer Portion Wut im Bauch aus der Kabine, denn trotz einer verschlafenen ersten Halbzeit wollte man sich so nicht geschlagen geben.

 weiterlesen 
Bericht vom Nov 10, 2019
Jugend: Die Hbi bei den WildBoys

Einlaufen mit den Wild Boys

(AR) Die weibliche und männliche E1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach besuchte am 8.9.2019 das Bundesligaspiel des TVB Stuttgart gegen die GWD Minden.
Schon beim Treffpunkt um 14:00 Uhr waren die Kinder sehr aufgeregt und freuten sich auf das Spiel und natürlich auf das Einlaufen mit den Profihandballern. Die gemeinsame Anreise mit der SSB ließ die Zeit wie im Fluge vergehen.
In der Scharrena angekommen wurden wir nach kurzer Wartezeit herzlich in Empfang genommen. Es folgte eine kurze Besprechung und Einweisung zum Ablauf sowie das Umziehen mit einheitlichen T-Shirts vom Partner WILD KIDZ - KSK Waiblingen.

 weiterlesen 
Bericht vom Nov 10, 2019
Herren: HSG Winterbach/Weiler - Hbi W/F II 19:24 (9:13) - Bezirksklasse

Hbi weiterhin erfolgreich in der Bezirksklasse

(NS) Die Herren 2 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach sind auch im dritten Saisonspiel siegreich und setzen sich in der Spitzengruppe der Bezirksklasse fest. Bis dahin war es jedoch ein ganzes Stück Arbeit, die auswärts bei der HSG Winterbach/Weiler vollbracht werden musste. Trainer Steffen Schroda konnte erneut auf einen reich gefüllten Kader zurückgreifen, der zudem von Tim Petschinka und Robin Birkert aus der ersten Herrenmannschaft unterstützt wurde. Zudem hatte man mit Daniel Bossert, Gideon Kull und Tobias Antelmann drei Protagonisten an Board, die bereits am Vorabend mit den Herren 3 erfolgreich am Ball waren. Mit dieser schlagkräftigen Truppe wollte man nun auch das dritte Saisonspiel gewinnen und damit als Aufsteiger das Minimalziel des Klassenerhalts so früh wie möglich sichern.

 weiterlesen 
Bericht vom Aug 10, 2019
Jugend: Hbi W/F I – TV Bittenfeld / SV Fellbach - männliche D1-Jugend – Bezirksliga

Keine Punkte in der englischen Woche

Deutliche Niederlage beim Meisterschaftsfavoriten

TV Bittenfeld – Hbi Weilimdorf/Feuerbach 38:18 (20:9)

(SJ) Nichts zu holen gab es am „Tag der Deutschen Einheit“ für die männliche D1-Jugend bei den „Young Boys“ vom TV Bittenfeld.

Von Beginn an war der große Respekt der Nord-Stuttgarter zu spüren, während der Nachwuchs des Bundesligisten keine Zweifel daran aufkommen ließ, dass sie die Punkte zu Hause behalten wollte.

Der TV Bittenfeld konnte sich deshalb auch schnell komfortabel absetzen und die Führung Tor um Tor ausbauen.
Leider war wenig zu sehen von der Leistung und vom Einsatz der Vorwoche – irgendwann schwand dann auch der Glaube und die Überzeugung hier noch etwas Zählbares mitnehmen zu können.

 weiterlesen 
Bericht vom Jul 10, 2019
Jugend: Hbi W/F I - SG BBM Bietigheim I 26:28 (9:14) - weibliche B-Jugend - BWOL

Knappe Niederlage gegen den Topfavorit aus Bietigheim

(GH/UF) Am zweiten Spieltag traf die weibliche B-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach in der heimischen Hugo-Kunzi-Halle auf einen der Topfavoriten der BWOL-Saison, die SGBBM Bietigheim.

Das Team um das Trainergespann Hannes Diller, Jana Klein und Timo Deiner war gewarnt, da die Bietigheimerinnen ihr letztes Spiel eindrucksvoll mit 29:18 gegen die TSG Ketsch gewonnen hatten.

 weiterlesen